So können Sie mitmachen!

Alle Beiträge dieses Autors

Ein geleckter Gedenkort? Oder besser eine Wildblumenwiese?

rightcolimage

In der letzten Zeit ist betreffend des Gedenkortes Güterbahnhof Moabit reichlich politisiert, zum Teil stark polemisiert worden, ein große Berliner Tageszeitung hat ihren Grundsatz, „rerum cognoscere causam“, also den Dingen auf den Grund gehen, sträflich vernachlässigt und eher[…]



Quartierswahlen in Moabit 2021 – Interessierte gesucht!

rightcolimage

Im QM-Gebiet Moabit-Ost und im QM-Gebiet Beusselstraße werden die Quartiersräte und Aktionsfondsjurys im Sommer neu gewählt In Moabit gibt es zwei Quartiersmanagement-Gebiete (QM): das QM Moabit-Ost und das QM Beusselstraße. Beide QM-Teams suchen vom 15. Juni bis zum[…]



Die Basketball-Lions – ein Projektverein aus Moabit

rightcolimage

Im Gespräch mit Andy Riebold, Präsident des BC Lions Moabit 21 e.V., und Kiezkoordinator Max Zimmermann Treffpunkt in der Sonne vor der Sporthalle Alt-Moabit 10, zu der man von der Claire-Waldorff-Promenade aus kommt. Ich bin verabredet mit Andreas[…]



Jugendberatungshaus sos.mitte in der Paulstraße 4

rightcolimage

Das Gebäude steht unweit der großen Kreuzung mit dem wohlbekannten Moabiter Gefängnis. Gegenüber befindet sich ein Kindergarten. Auffällig sind die überstehenden Wohnungen in Form eines spitzen Dreiecks. Dieses architektonische Detail ist nicht zu übersehen, wenn man mal nach[…]



Probleme mit den Uferwegen entlang der Spree

rightcolimage

Als Berliner*in weiß man die Uferwege an Spree, Havel, Panke und diversen Kanälen zu schätzen. Einerseits sind sie als sichere Verbindungswege für Fußgänger*innen und Fahrradfahrer*innen beliebt und wichtig, andererseits bieten sie natürlich auch in vielen Bereichen angenehme und[…]



Der Zilleklub in der Lehrter Straße 26

rightcolimage

In das Erdgeschoss eines Gründerzeithauses in der Lehrter Straße ist der Zilleklub gezogen. Früher waren hier mal der Moabit hilft e.V. und ein Projekt des Trägers Evangelisches Klubheim für Berufstätige beheimatet. Die Blumen vor dem Haus sind nicht[…]



Selbsthilfe in der Gruppe – in Moabit und ganz Berlin

rightcolimage

Interview zur Selbsthilfe-, Kontakt- und Beratungsstelle (SHK Mitte) mit Angelika Vahnenbruck und Birgit Sowade Treffen sich vier Leute mit Selbstmordabsichten zufällig auf einem Hochhausdach. Statt zu springen, beschließen sie gemeinsam, diesen Impuls zurückzustellen und zusammen ihr Leben in den[…]



Sozialstruktur? Dit sind wir!

rightcolimage

Moabiterinnen und Moabiter! Bewohnerinnen und Bewohner des Sanierungsgebiets Turmstraße! Erinnert ihr euch? Ende Januar erreichte euch ein Brief vom Bezirk Mitte (Pressemitteilung dazu), der in einer Umfrage eure Wohnsituation untersuchen wollte. Habt ihr das Schreiben bereits im Altpapier[…]



Bahar Berlin Edeltrash – Bitterer Abschied

rightcolimage

Solange Pulat, die Inhaberin von „Bahar Berlin Edeltrash“ in der Birkenstraße 19, musste ihren Laden jetzt aufgeben. Sie hat in den letzten Monaten während der Verhandlungen mit Vermieter und Nachfolgern viele Enttäuschungen erlebt. Folgenden Text hat sie zur[…]



Vorhang auf: Theaterarbeit und Jobcoaching

rightcolimage

… beim Bildungsmarkt in der Rathenower Straße Interview mit Uta Kreher, Thomas Pasieka und Cennet Alkan Der Raum in dem sonst nüchternen Bürohaus in der Rathenower Straße 16 atmet förmlich Theaterluft. Man merkt, dass hier künstlerisch-kreativ gearbeitet wird.[…]