So können Sie mitmachen!
leadimage Ein geleckter Gedenkort? Oder besser eine Wildblumenwiese?

In der letzten Zeit ist betreffend des Gedenkortes Güterbahnhof Moabit reichlich politisiert, zum Teil stark polemisiert worden, ein große Berliner Tageszeitung hat ihren Grundsatz, „rerum cognoscere causam“, also den Dingen auf den Grund gehen, sträflich vernachlässigt und eher[…]

leadimage Quartierswahlen in Moabit 2021 – Interessierte gesucht!

Im QM-Gebiet Moabit-Ost und im QM-Gebiet Beusselstraße werden die Quartiersräte und Aktionsfondsjurys im Sommer neu gewählt In Moabit gibt es zwei Quartiersmanagement-Gebiete (QM): das QM Moabit-Ost und das QM Beusselstraße. Beide QM-Teams suchen vom 15. Juni bis zum[…]

Kiez

featuredarticleimage Jugendberatungshaus sos.mitte in der Paulstraße 4

Das Gebäude steht unweit der großen Kreuzung mit dem wohlbekannten Moabiter Gefängnis. Gegenüber befindet sich ein Kindergarten. Auffällig sind die überstehenden Wohnungen in Form eines spitzen Dreiecks. Dieses architektonische Detail ist nicht zu übersehen, wenn man mal nach[…]

featuredarticleimage Probleme mit den Uferwegen entlang der Spree

Als Berliner*in weiß man die Uferwege an Spree, Havel, Panke und diversen Kanälen zu schätzen. Einerseits sind sie als sichere Verbindungswege für Fußgänger*innen und Fahrradfahrer*innen beliebt und wichtig, andererseits bieten sie natürlich auch in vielen Bereichen angenehme und[…]

featuredarticleimage Der Zilleklub in der Lehrter Straße 26

In das Erdgeschoss eines Gründerzeithauses in der Lehrter Straße ist der Zilleklub gezogen. Früher waren hier mal der Moabit hilft e.V. und ein Projekt des Trägers Evangelisches Klubheim für Berufstätige beheimatet. Die Blumen vor dem Haus sind nicht[…]

featuredarticleimage Mit den Stadtnatur-Rangerinnen im Carl-von-Ossietzky-Park

Augen auf für alte Bäume und Höhlenbewohner Ich war sehr gespannt, was mir Laura Damerius und Simone Völker, die beiden Stadtnatur-Rangerinnen des Bezirks Mitte, Ende Februar im Carl-von Ossietzky-Park zeigen wollten. Es waren: alte Bäume mit vielen kleinen[…]

Menschen

rightcolimage Selbsthilfe in der Gruppe – in Moabit und ganz Berlin

Interview zur Selbsthilfe-, Kontakt- und Beratungsstelle (SHK Mitte) mit Angelika Vahnenbruck und Birgit Sowade Treffen sich vier Leute mit Selbstmordabsichten zufällig auf einem Hochhausdach. Statt zu springen, beschließen sie gemeinsam, diesen Impuls zurückzustellen und zusammen ihr Leben in den[…]

Kultur

rightcolimage Vorhang auf: Theaterarbeit und Jobcoaching

… beim Bildungsmarkt in der Rathenower Straße Interview mit Uta Kreher, Thomas Pasieka und Cennet Alkan Der Raum in dem sonst nüchternen Bürohaus in der Rathenower Straße 16 atmet förmlich Theaterluft. Man merkt, dass hier künstlerisch-kreativ gearbeitet wird.[…]

Geschichte

rightcolimage Audiowalk „Ihr letzter Weg“ – auf den Spuren von Deportierten

Rechtzeitig zum Jahrestag der syste­ma­tischen Depor­tationen von Jüdinnen und Juden aus Berlin, dem 18. Oktober 1941, hat die mit dem Verein „Sie waren Nachbarn e.V.“ zusammen arbeitende Initiative „Ihr letzter Weg“ einen kostenlos zugäng­lichen Audio­walk veröffent­licht. Der Audio­walk[…]

Orte

rightcolimage GSZM auf dem Krankenhausgelände Moabit

Eine Tour durch das GSZM Turmstraße 21 an der Ein­fahrt­schranke. Treff mit Christian Reich und Andreas Bandey. Die beiden erwarten mich zu einem Rundgang durch das Gesundheits- und Sozialzentrum Moabit, das alle hier kurz GSZM nennen. Beide arbeiten für[…]

Allgemein

rightcolimage Die Basketball-Lions – ein Projektverein aus Moabit

Im Gespräch mit Andy Riebold, Präsident des BC Lions Moabit 21 e.V., und Kiezkoordinator Max Zimmermann Treffpunkt in der Sonne vor der Sporthalle Alt-Moabit 10, zu der man von der Claire-Waldorff-Promenade aus kommt. Ich bin verabredet mit Andreas[…]