So können Sie mitmachen!

Ausstellungsrundgang "Brüche" mit Senthuran Varatharajah

23.05.2024 17:00 Uhr
Haus Kunst Mitte
Heidestraße 54, 10557 Berlin

Ausstellungsrundgang 

mit Senthuran Varatharajah

23. Mai, um 17 Uhr
Der Schriftsteller, Philosoph und Theologe Senthuran Varatharajah führt die Besucher:innen in einem Rundgang durch die Ausstellung „Brüche“. Dabei wird er auf die Bedeutung und die Auswirkungen des Exils auf das künstlerische Schaffen von Künstler:innen eingehen und sich entlang der Konzepte „Exile as a state, state of mind“ sowie „Exercising / Exorcising the exile“ bewegen.

Varatharajah, dessen Eltern mit ihm als Säugling vor dem Bürgerkrieg in Sri Lanka nach Deutschland flohen, bringt seine persönlichen Reflexionen über Exil und kreatives Schaffen in den Rundgang ein. Seine Sichtweise ermöglicht es, die Werke aus einer neuen Perspektive zu betrachten und tiefere Einblicke in die Bedeutung und Konsequenzen des Exils für die künstlerische Arbeit zu gewinnen.

Der Rundgang findet in englischer Sprache statt und dauert etwa 20 Minuten.

Infos zur Ausstellung:

https://www.hauskunstmitte.de/brueche