So können Sie mitmachen!

Protest gegen Leugner*innen von sexualisierter Gewalt

28.06.2022 09:00 Uhr

,

Aufruf zum friedlichen Gegenprotest

Es ist unfassbar, aber die „Trostfrauen“-Leugner*innen aus Japan und Korea haben geschafft, direkt vor unserer Friedensstatue zu demonstrieren. Die Polizei meint, sie hätten zuerst eine E-Mail an sie gesendet, die nur in einem falschen Abteil gelandet ist.

Sie werden vom 26.6. bis zum 30.6. täglich von 9:00 bis 12:00 Uhr und 14:00 bis 17:00 Uhr an der Friedensstatue aufrufen, dass „Trostfrauen“ Betrügerinnen seien und deshalb die Friedensstatue abgerissen werden sollte. Unter ihnen befindet sich eine fürchterliche Vertreterin der „Truppe der Mütter“, die als Anti-Feminist berüchtigt ist. ….

Wir wollen keine Gegendemo, sondern eine friedliche. Es wäre schön, wenn Ihr vor allem gleich am Sonntag, den 26.6. gegen 11 Uhr und ab 14 Uhr die meisten Leute mobilisieren könnt. Bringt einfach eure Fahne und Schilder mit und zeigt einfach eure Solidarität. Gerne könntet Ihr Gedichte vortragen….

Wenn Bands spielen mögen, freuen wir uns.

Übrigens, die BVV hat erneut für den Erhalt der Friedensstatue beschlossen! Jetzt müssen wir das BA richtig den Druck ausüben. Unten habe ich Infos über die japanische Regierung und die Rechten aus Japan!

Liebe Grüße ,  Nataly (Koreaverband)

———–

Statement des Koreaverband zu Japans Forderung nach Entfernung der Friedensstatue von Mai 2022:

https://www.koreaverband.de/blog/2022/05/11/statement-kishida-friedensstatue/