So können Sie mitmachen!

Kino für Moabit zeigt: 143 RUE DU DÉSERT

17.10.2021 18:30 Uhr
Musikschule Fanny Hensel, Konzertsaal Zweigstelle Tiergarten
Turmstraße 75, 10551 Berlin

Am Sonntag, 17. Oktober, präsentiert Kino für Moabit

(Copyright: Institut Français)

143 RUE DU DÉSERT (143 Sahara Street)
Algerien/Frankreich/Qatar 2019, 100 min, OmenglUT
Buch, Regie: Hassen Ferhani
Mit Malika, Chawki Amari, Samir Elhakim

Dieses Gegenteil eines Roadmovies spielt mitten in der Wüste am Transsahara-Highway in Malika’s Café. Bei ihr strandet alles, was unterwegs ist, Fremde und Stammgäste nehmen Platz am plastikbetuchten Tisch, zu einem beiläufigen Kaffee und manchmal vieldeutigem Gespräch. Nur ihre Katze leistet Malika beständig Gesellschaft. Draußen ist Sand und Wind und der Schwerverkehr donnert vorbei. Nebendran wird grad eine riesige Tankstelle gebaut.

In diesem schwer zu kategorisierenden Dokumentarfilm, der sich wie ein Kammerspiel anfühlt – denn selten verlässt die Kamera den winzigen Raum – entsteht ein subversiver Mikrokosmos der heutigen algerischen Gesellschaft. Malika hört zu, was ihre Gäste von draußen berichten, in stoischer Ruhe, selten kommentiert sie direkt. Wieder allein, scheint der Raum nach jeder Szene größer und weiter als zuvor.

„The Sahara is not a deserted place. It’s immense, it seems very empty but it’s not the case. People live there, work there and travel there. There is so much going on there…“ (Hassen Ferhani)

(Copyright: Institut Français)

Der zweite Langfilm des jungen Regisseurs lief auf zahlreichen Festivals und wurde mehrfach ausgezeichnet, u.a. in Locarno, Montréal und Turin. In Deutschland hat er bisher keinen Verleih. Wir präsentieren ihn im Rahmen einer vom Institut Français veranstalteten Afrika-Reihe.

Gesprächsgäste:
Ilyes Senhadji, Sozialwissenschaftler
Irit Neidhardt, Filmverleiherin, Autorin, Kuratorin

Moderation:
Dagmar Kamlah, Filmkuratorin

Ort:
Konzertsaal der Musikschule Fanny Hensel,
Turmstr. 75 (4. OG), 10551 Berlin

Beginn: 18:00 Uhr Einlass, 18:30 Uhr Film

Als Unkostenbeitrag erheben wir 4 Euro pro Person.

Corona-Regeln:

  • Der Einlass ist nur für Genesene, Geimpfte und Getestete (3G-Regel) möglich.
  • Zwischen Personen verschiedener Haushalte muss ein Abstand von 1,50 m eingehalten werden.
  • Außerhalb des Sitzplatzes muss eine medizinische Gesichtsmaske getragen werden.
  • Zur Kontaktnachverfolgung müssen die persönlichen Daten der Besucher*innen registriert werden. Die Daten werden 4 Wochen lang verschlossen aufbewahrt und anschließend vernichtet.

Auf Wunsch reservieren die Veranstalter Ihnen gerne Sitzplätze. Bitte schreiben Sie an info@kinofuermoabit.de.

Mit vielen Grüßen
Ihr Team vom Wanderkino

Moabiter Filmkultur e.V.
Krefelder Str. 1a
10555 Berlin
Mail: info@kinofuermoabit.de