So können Sie mitmachen!

Teatrium Automata – 3 Minuten Märchen mit Musik

27.07.2021 14:00 Uhr
SOS Kinderdorf Berlin-Moabit
Waldstraße 23-24, 10551 Berlin

Teatrium Automata, ein Projekt des unabhängigen Theaters „Kartonka“

 Am Dienstag, den 27.7.21 und am Donnerstag, den 29.7.21, jeweils zwischen 14:00 und 18:00 Uhr lädt das Teatrium Automata im Außenbereich des SOS-Kinderdorf Berlin, Waldstr. 23/24, 10551 Berlin in das kleinste Theater der Welt zu einem märchenhaften Spiel ein.

Teatrium Automata sieht aus und funktioniert wie ein Fotoautomat: maximal zwei Zuschauer:innen können dieses Theater betreten, die Aufführung dauert etwa drei Minuten. Dies ist ein Märchen, bei dem die Zuschauer:innen selbst den Ablauf der Ereignisse bestimmen. Das Stück bedarf keiner Übersetzung. Die Musik wird von den Schauspieler:innen live gespielt. Die Aufführung kommt ohne Bühne aus und die Theaterkabine kann sich im Foyer eines Gebäudes aber auch auf der Straße befinden.

Es spielen: Sveta Ben (Belarus Minsk), Schauspielerin, Puppentheaterregisseurin, Dichterin, Musikerin. Sie ist Gründerin und Solistin der Kabarett Band „Serebryanaya Svadba“ und Lina Khesina (Berlin), Illustratorin und Medienlehrerin, Mitbegründerin des Kreativstudio für große und kleine „Zuckerwattenkrawatten“.

Koordination: Marina Dashuk (Minsk/Warschau)

Hinweis zu den aktuellen Corona-Regelungen: Es darf immer nur ein Haushalt das Theater betreten.

Das Projekt findet im Rahmen des Programms „Institutions Extended“ (2019- 2022) statt, das von Marina Naprushkina konzipiert und umgesetzt wird. Das Programm „Institutions Extended“ wird finanziert über den „Netzwerkfonds – Zukunftsinitiative Stadtteil II (ZI II), Programm „Sozialer Zusammenhalt“.

Bild: Lina Khesina

Medienkontakt: #kulturmitte