So können Sie mitmachen!

Tobias Schwartz liest aus Nordwestwärts

26.04.2019 20:00 Uhr
Kunststätte Dorothea – Dorotheenstädtische Buchhandlung
Turmstraße 5 10559 Berlin

Tobias Schwartz liest aus Nordwestwärts

Emlichheim – weiter kann kaum ein Ort in Deutschland von einer Großstadt entfernt sein; ein Ort, an dem Einheimische und Flüchtlinge deutlicher spüren, dass es nur eine gemeinsame Geschichte gibt. Vier Kirchen unterschiedlicher Konfessionen kennzeichnen das Dorf. … David, Spross schlesischer Flüchtlinge, fährt in diese Heimat, wo er auf seine Familie und auf seine Jugendliebe Grete trifft … Es entwickelt sich ein Generationen übergreifendes Mosaik zum Thema Flucht.

Tobias Schwartz wurde 1976 in Osnabrück geboren. Seite 1997 lebt er in Berlin, wo er an der Freien Universität Literatur und Philosophie studierte und zehn Jahre in der Psychiatrie arbeitete. Seit 2006 arrangiert und präsentiert er eigene Texte in Form von Performances, work-in-progress-Abenden und szenischen Lesungen in der Berliner Off-Theater-Szene.

Eintritt frei

40 Jahre Dorotheenstädtische Buchhandlung – Moabiter AutorInnen lesen

Buch auf der Verlagsseite