So können Sie mitmachen!

Theatercollage: "Ob ich noch einmal wiederkomme?"

24.01.2020 18:00 Uhr
SOS Kinderdorf Berlin-Moabit
Waldstraße 23-24, 10551 Berlin

Ob ich noch einmal wiederkomme? Erinnerung an die Familie Meyerowitz

Eine Theatercollage mit Jugendlichen aus Moabit und Mitgliedern des Vereins Tanz Theater Dialoge

Am 24. Januar 2020 um 18 Uhr macht die Theodor-Heuss-Gemeinschaftsschule mit der Theatercollage „Ob ich noch einmal wiederkomme?“ Station im SOS-Kinderdorf Berlin in der Waldstraße 23/24. Die Erinnerung an die Familie Meyerowitz zeigt, wo wir politisch und gesellschaftlich nie wieder hin wollen.

Eintritt frei!

„Ob ich noch einmal wiederkomme? Ich möchte doch meine Kinder wiedersehen.“

Mit diesen Sätzen nimmt die im Rollstuhl sitzende Helene Meyerowitz am 27. Mai 1943 im Berliner Siechenheim in der Auguststraße Abschied – wenige Stunden vor ihrer Deportation vom Güterbahnhof Moabit in das Konzentrationslager Theresienstadt. Der Weg in die Vernichtung war eine Folge des Unrechts in Gesetzesform.

Künstlerische Leitung: Elisabeth Kahn, David Sutherland

https://www.sos-kinderdorf.de/kinderdorf-berlin/aktuelles/bitte-nicht-verpassen–74342

Nächste Aufführung: 30.1.2020, 18 Uhr, Aula der Theodor-Heuss-Gemeinschaftsschule, Quitzowstraße 141, 10559 Berlin

https://gleis69-tanz-theater-dialoge.jimdofree.com/wer-wir-sind/