So können Sie mitmachen!

Policeman

18.05.2019 20:00 Uhr
AMV Berlin
Bremer Straße 68 10551 Berlin

In der Reihe Gute Cops, böse Cops
 
präsentiert Kino für Moabit am 18. Mai (20:00 Uhr) POLICEMAN (Orig. Ha-Shoter, Israel 2011, Buch/Regie: Nadav Lapid, 105 min, OmU).
 
Yaron ist Mitglied einer Anti-Terror-Elite-Einheit der israelischen Polizei, ein Kämpfer, mit dem nicht seltenen Auftrag zu töten. Er ist stolz, auf sein Können, seinen Körper, seine Frau, die kurz vor der Geburt eines Kindes steht. Er liebt aber auch seine Kollegen, die gemeinsamen Rituale und Selbstinszenierungen.
Schnitt – und Beginn einer ganz anderen Geschichte. Eine Gruppe junger Leute diskutiert über die Notwendigkeit, diese verkommene Gesellschaft mit ihren extremen Gegensätzen zwischen Arm und Reich mit Gewalt anzugreifen.
 
In seinem Spielfilmdebüt zeichnet der Regisseur und Autor Nadav Lapid – der für seinen aktuellen Film SYNONYME auf der diesjährigen Berlinale den Goldenen Bären gewonnen hat – das Bild einer zerrissenen Gesellschaft.
 
Gesprächsgast: Nicolas Wackerbarth, Filmemacher, Autor, Mitherausgeber des Filmmagazins REVOLVER.

Wir freuen uns auf Euren/Ihren Besuch!

 
Mit vielen Grüßen
das Team von „Kino für Moabit“
 
Der Eintritt ist frei. Wir bitten um Spenden.
 
weitere Hinweise:
 
Foto-/Filmaufnahmen
Aus urheberrechtlichen sowie aus Sicherheitsgründen ist es nicht gestattet, während der Veranstaltungen zu filmen oder zu fotografieren.
Durch den Moabiter Filmkultur e.V. werden zu Dokumentationszwecken und für die Öffentlichkeitsarbeit des Vereins (in Printmedien, im Internet und in sozialen Netzwerken) Fotoaufnahmen angefertigt.
Wenn Sie an der Veranstaltung teilnehmen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
 
Hausrecht
Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.
 
Veranstalter: Moabiter Filmkultur e.V.
Programm: Maren Dorner, Dagmar Kamlah
 
Gefördert im Rahmen des Förderprogramms Aktives Stadtzentrum Turmstraße.