So können Sie mitmachen!

Marianne Zückler liest aus Der blanke Hans und seine Frauen

02.05.2019 20:00 Uhr
Kunststätte Dorothea – Dorotheenstädtische Buchhandlung
Turmstraße 5 10559 Berlin

Marianne Zückler liest aus Der blanke Hans* und seine Frauen

Mosaikstücke aus Vergangenheit und Gegenwart. Ein Kaleidoskop von Frauenleben inmitten rauer Natur. Die Journalistin Nina bekommt den Auftrag, eine Reportage über Frauenleben auf den Halligen zu machen. Aus ihrem geplanten dreitägigen Aufenthalt werden drei Monate. Das sturmgepeitschte magische Eiland und ihre Interviews mit den eigenwilligen Halligbewohnern zwingen Nina dazu, aus ihrer üblichen Routine auszusteigen. Der geheimnisvolle, nur schwer zu durchschauende Halligkosmos entwickelt einen Sog …

Marianne Zückler, geb. 1960 in Berlin, studierte Germanistik, Erziehungswissenschaft und Theaterpädagogik. Seit 1994 freie Autorin und Dozentin für dokumentarisch-biografische Theaterarbeit, ihre Hörspielarbeit wurde mehrfach ausgezeichent.

*Der „blanke Hans“: bildhafte Bezeichnung für die tobende Nordsee bei Sturmfluten

Eintritt frei

40 Jahre Dorotheenstädtische Buchhandlung – Moabiter AutorInnen lesen

Buch auf der Verlagsseite