So können Sie mitmachen!

Bundesinnenministerium

11.10.2019 14:00 Uhr

Das Innenministerium der Bundesrepublik Deutschland

Das Bundesministerium des Innern sowie Bau und Heimat (kurz BMI) ist eine oberste Bundesbehörde der Bundesrepublik Deutschland. Es hat seinen Hauptsitz bzw. ersten Dienstsitz in Berlin, seinen zweiten in Bonn. Behördenleiter ist von Amts wegen der Bundesminister des Innern.

Das Amt wurde 1897 als Reichsamt des Innern gegründet, dann als Reichsministerium des Innern geführt und 1949 in der heutigen Form konstituiert.

Bis April 2015 war der Berliner Dienstsitz im Stadtgebiet auf drei Liegenschaften verteilt, darunter den Spree-Bogen. Aus Gründen der Sicherheit und Wirtschaftlichkeit sollten diese in einem Neubau zusammengefasst werden, der bei Einsparung des Bonner Dienstsitzes außerdem ausreichend Platz zur Konzentration des gesamten Ministeriums an diesem Standort vorhält. Im Herbst 2014 war das Gebäude baulich fertiggestellt und der Umzug erfolgte an einem einzigen Wochenende vom 24. bis zum 26. April 2015.

Bitte Anmeldung unter Angabe von Titel, Name, Vorname und Geburtsdatum
bis 3. Oktober und – falls erforderlich – auch Abmeldung unter den Nummern 030 939 533 53 und 030 939 533 55 (Weiterschaltung).

Bringen Sie Ihren Personalausweis mit und seien Sie wegen der Einlasskontrollen bitte 13.30 Uhr vor Ort.

Ort:
Alt Moabit 140 , 10557 Berlin
Eine Führung des Heimatvereins und Geschichtswerkstatt Tiergarten
http://www.heimatverein-tiergarten.de/Fuehrungen/fuehrungen.html