So können Sie mitmachen!

Ausstellungseröffnung: Jüdische Medizin in Tiergarten?

05.11.2019 18:30 Uhr
Meerbaum-Haus
Siegmunds Hof 20 10555 Berlin

Käte Frankenthal, Quelle: SOCIUM Uni Bremen – Fotograf unbekannt

Wer dieser Frage nachgeht, kann erstaunliche Per­sön­lich­keiten kennen­lernen. Er begegnet einer jungen Militär­ärztin, die frei­willig in der öster­reichisch-unga­rischen Armee während des Ersten Welt­kriegs diente – Preußen wollte sie als Frau nicht ein­stellen. Er erfährt etwas von einem hoch kompe­tenten Chirurgen, der an W.I. Lenins Kranken­bett gerufen wurde und von einer Bakterio­login, die sich von der Meierei C.Bolle nicht mit gekochter Milch täuschen ließ und schließ­lich den Moabiter Milch­krieg gewann. Auch einem Nobel­preis­träger wird er begegnen, der ent­schei­dend an der Ent­wick­lung des Peni­cillins zum Medika­ment beteiligt war.

Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann besuchen Sie unsere Ausstellung

Jüdische Ärzte und Apotheker in Tiergarten

Vernissage am 5. November 2019, 18.30 Uhr
Ausstellung vom 6. November 2019 – 16. Januar 2020
Öffnungszeiten Mo – Do 10 – 13 Uhr, Do 17 – 19 Uhr und nach Vereinbarung

Ort:
Meerbaum-Haus
Siegmunds Hof 20, 10555 Berlin
www.meerbaumhaus.de

Veranstalter: Gleis 69 e.V.
www.gleis69.de