So können Sie mitmachen!

Am Rand von EuropaCity – öffentlicher Spaziergang mit künstlerischen Interventionen

26.05.2019 14:00 Uhr

Die Europacity wächst weiter lautlos zwischen Moabit und Wedding. Durch Spazier­gänge und Work­shops zum kollek­tiven Zuhören ver­bin­den wir alte und neue Nach­bar­schaf­ten, sam­meln Stim­men zu Stadt­ent­wick­lung und glo­balen Zusammen­hängen.

Kommen Sie mit auf dem letzten öffent­lichen Spazier­gang am Sonntag, 26. Mai, dem Tag der Europa­parla­ments­wahlen. Der Spazier­gang beginnt um 14 Uhr im Seller­park, hält um 16.15 Uhr am Europa­platz, nördlich der Invaliden­straße, und endet um 18 Uhr am Klara-Franke-Platz in der Lehrter Straße.

Wir freuen uns auf Beiträge unserer Gäste und aus dem Projekt­archiv, sowie Reflek­tionen über die Ent­wick­lung Europas und seiner Städte und zu Fragen des Zusammen­lebens. Konkrete Ideen, wie die eines mobilen kul­tur­ellen Raumes, werden wir durch spiel­erische Inter­ven­tionen während des Spazier­gangs erproben.

Anmeldung sowie Anfragen an: kontakt@amrandvoneuropa.city

Website: http://amrandvoneuropa.city/
Projekt auf Instagram: https://www.instagram.com/amrandvoneuropa.city/