So können Sie mitmachen!

Filmrausch Umsonst&Draußen: SELMA

20.07.2018 22:00 Uhr
Filmrauschpalast in der Kulturfabrik Moabit
Lehrter Straße 35 10557 Berlin

SELMA (OmU)
(USA / Großbritannien, 2014, 128 Min)
R: Ava DuVernay
D: David Oyelowo, Tom Wilkinson, Carmen Ejogo

Sommer, 1965. Das formal bestehende Wahlrecht für Afroamerikaner in den USA wird in der Realität des rassistischen Südens ad absurdum geführt. Schwarze sind Bürger zweiter Klasse und täglich Diskriminierung und Gewalt ausgesetzt. Die Stadt Selma, Alabama, ist einer der Orte, in denen sich der Widerstand formt. Dr. Martin Luther King (David Oyelowo), jüngst mit dem Friedensnobelpreis geehrt, schließt sich den lokalen Aktivisten an und zieht damit nicht nur den Unwillen der örtlichen Polizei und des Gouverneurs von Alabama auf sich. Auch Kings Verhältnis zu Präsident Lyndon B. Johnson (Tom Wilkinson) gerät unter Spannung. Zudem droht die Ehe zwischen King und seiner Frau Coretta (Carmen Ejogo) unter dem Druck und der ständigen Bedrohung zu zerbrechen. Der Kampf um Gleichberechtigung und Gerechtigkeit schlägt Wellen, die bald das ganze Land in Aufruhr versetzen.

 


Das OpenAir-Kino „umsonst&draussen“ in der Kulturfabrik Moabit 2018 ist gestartet! Über die Sommermonate wird im Hinterhof unsere Außenleinwand bespielt. Die Saison beginnt dieses Jahr am 25. Mai und geht bis zum 08. September, jeden Fr+Sa um 22 Uhr bzw. 21:30 Uhr, wenn es dunkel wird.

Der Eintritt ist frei. Bei Regen, Gewitter oder anderen Unannehmlichkeiten wird drinnen im Filmrauschpalast projiziert. Ab Mitte August werden wir wegen der früher einsetzenden Dunkelheit schon um 21:30 Uhr anfangen und können dann auch längere Werke zeigen. Das wöchentlich wechselnde Programm findet man unter filmrausch.de/openair, ist telefonisch (030/394 43 44) zu erfragen oder über den Newsletter erhältlich (Anmeldung unter filmrausch.de/newsletter).