So können Sie mitmachen!

Beiträge zum Stichwort ‘ Stadtgrün ’

Baumscheiben-Begrünungsprojekt

rightcolimage

„Grünes Dreieck Moabit“ heißt ein Kooperationsprojekt, mit dem der Moabiter Ratschlag e.V zusammen mit den Förderern und Partnern SOS Kinderdorf und Bayer Science & Education Foundation im Gebiet zwischen Waldstraße, Bremer Straße und Birkenstraße pflanzenbegeisterten Menschen anbieten, ihren[…]



Neuer Weg neben der Kastanienrampe

rightcolimage

Nachdem die Bauarbeiten für den Weg zwischen Hauptstadtpolizeistation und -feuerwache (Alt-Moabit 143-45) und der sogenannten Kastanienrampe, die von der Straße Alt-Moabit direkt neben der Baustelle des Bundesinnenministeriums auf den Moabiter Werder führt, losgegangen und die Sträucher „abgeräumt“ waren,[…]



Projekt: Grüner Kiez Moabit-Ost

rightcolimage

Wer wünscht sich nicht ein sauberes grünes Wohnumfeld? Das könnte eigentlich so einfach sein, wenn sich jede(r) Anwohner/in auch darum kümmern würde. Viele machen das schon, haben sich der Baumscheiben und Pflanzbeete im öffentlichen Raum angenommen und gärtnern[…]



Welche Bäume sollen gefällt werden und warum?

Am 7. April 2011 findet ein Rundgang mit dem Baumgutachter, Dr. Neumann, mit Mitarbeitern des bezirklichen Straßen- und Grünflächenamts und Vertretern des Landschafts­planungs­bü­ros Latz + Partner statt. Während des Rundgangs geben die Sach­ver­stän­digen Erklä­run­gen zum Zustand der Bäume[…]



Bäume machen uns stark!

rightcolimage

„Und wenn ich wüsste, dass morgen die Welt unterginge, so würde ich heute noch ein Apfelbäumchen pflanzen.“ Mit diesem Satz hat der Reformator Martin Luther für Jahrhunderte die Zukunftsangst der Menschen besänfltigen wollen. In Moabit und besonders auf[…]



Stinkende Ginkos in der Salzwedeler Straße

Mitte Juni beschwerte sich eine Bewohnerin der Salzwedeler Straße während der Sprechstunde der SPD-Abgeordneten Jutta Leder im BürSte-Laden über die stinkenden Bäume in ihrer Straße. Beim Kieztreffen bestätigten Anwohnerinnen, dass der Gestank nach faulen Eiern über Wochen hinweg[…]



Bürgerinitiative Silberahorn

Bereits zum vierten Mal trafen sich am 5. August um 19.30 Uhr an der Ecke Dortmunder – Bochumer Straße eine jedes Mal größer werdende Gruppe Moabiter BaumschützerInnen aus der Umgebung. Hier steht auf dem Gehweg in einem großen[…]



Sommerspezial: Straßengrün

An vielen Stellen in Moabit kümmern sich Gewerbetreibende oder Mieter mit grünem Daumen um die kleinen Erdflecken oder um die Baumscheiben vor ihrer Tür. Soll es den ganzen Sommer schön aussehen, ist das mit einer Menge Arbeit verbunden.[…]



Die Löwen vom ULAP im Neuen Museum?

rightcolimage

Das Wäldchen auf dem ULAP-Gelände ist für viele Moabiter, die die Gegend aus den 1980er Jahren kennen, noch ein Begriff. Nicht nur dieses vergessene Dreieck zwischen Alt-Moabit, Stadtbahn-Trasse und Bahngelände war verwildert und eine Oase für Naturliebhaber und[…]



Tage der Kettensäge

Vor zwei Wochen, als der Winter sich nocheinmal aufbäumte und mit Schnee und Sonne selbst Großstadtstraßen verzauberte, schien die Welt in der Lehrter Straße noch in Ordnung. Doch schon eine Woche später wurden auf dem Grundstück Lehrter Straße[…]