So können Sie mitmachen!

Kein Geld für die Kiezmütter

rightcolimage

Am 20. Januar beim Stadtteilplenum Moabit West berichteten Shiva Saber-Fattahy und Jutta Schauer-Oldenburg über die finanzielle Situation des Kiezmütter-Projektshttp://www.kiezmuetter-fuer-mitte.de/ in Moabit. Eine Woche vorher hatten die Kiezmütter vor dem Rathaus demonstriert und harrten dort etwa eine Stunde aus, bis[…]



Vorbehalte gegen Halle für Flüchtlinge in Moabit

rightcolimage

Berlins Senat will 250 Asylsuchende in einer provisorischen Unterkunft auf einem Sportplatz unterbringen Bei Bürgerinitiativen und Anwohnern stoßen die Senatspläne für die provisorischen Unterkunft auf Kritik, wie eine Bürgerversammlung zeigte. Selbst die im Bezirk Mitte regierende SPD sieht[…]



Videoworkshop mit Jilet Ayse zum Weltmädchentag

rightcolimage

30. August 2014. Heute ist  ein besonderer Tag im Mädchen-Kultur-Treff Dünja. Es geht um den Weltmädchentag. Was ist überhaupt der Weltmädchentag und was wird in diesem Jahr thematisiert? Kurz und knapp: Der Weltmädchentag ist ein Tag der Mädchen[…]



Jutta Schauer-Oldenburg erhält das Bundesverdienstkreuz

rightcolimage

MoabitOnline sagt „Herzlichen Glückwunsch„, denn Jutta Schauer-Oldenburg, der Sprecherin des Quartiersrats Moabit West, wurde heute, am 15. August 2014 im Roten Rathaus das Bundesverdienstkreuz am Bande verliehen. Die Anregung dazu kam von Kommunalpolitikern aus der BVV Mitte und[…]



„Moabit ist unterbewertet, was die Schönheit angeht“

rightcolimage

Die Illustratorin Sara Contini-Frank zeichnet Moabit. Seit dem Frühsommer veröffentlicht sie ihre Werke im Blog, aber auch als Postkarten und Drucke. M.O.: Du kommst ja ursprünglich aus Italien. Was hat Dich nach Moabit verschlagen? Sara Contini-Frank: Ich bin[…]



15 Jahre Arbeiten in Moabit – 15 Jahre Quartiersmanagement

rightcolimage

Beatrice Pfitzner war von Anfang an dabei In diesem Jahr feiern wir, das Quartiersmanagement Moabit West, unser 15-jähriges Bestehen. Nachdem im Herbst 1999 das Vor-Ort-Büro in der Rostocker Straße 3 eröffnete, sind von dieser Adresse zahlreiche Aktionen und[…]



„Kampfplatz für den Frieden“

Wolfram Liebchen verkauft in der Lehrter Straße 25/26 seit über 30 Jahren antike Bauelemente. Jetzt soll er sein Lager räumen. Auf dem 3,7 Hektar großen Gelände, das „Mittelbereich Lehrter Straße“ genannt wird und wo sich auch Liebchens Lager[…]



Karim, Hassan und Momo

rightcolimage

Stadtbekannt: das Erzieherteam vom Jugendzentrum B8 Das Team des B8, Karim, Hassan und Momo, kennen den Kiez und der Kiez kennt sie. Karim Dawood ist der Älteste, und hat das B8 vor fünf Jahren mit aufgebaut, seit 12[…]



Diana Henniges – aktiv für Flüchtlinge in Moabit

rightcolimage

… ist eine von zwei Klara-Franke-Preisträgern 2014. Sie erhielt diesen Preis „für gute Nachbarschaft in Moabit“ für ihr großartiges freiwilliges Engagement in der Flüchtlingshilfe. Sofort als sie im September 2013 von der Einrichtung der Notunterkunft des ASB in[…]



Verborgene Fähigkeiten zum Vorschein bringen

rightcolimage

In den Waldenser Höfen begeistert die „Kiezküche“ seit 25 Jahren mit hochwertigen Speisen zum moderaten Preis. Zugleich eröffnet das Ausbildungsrestaurant besonders benachteiligten Jugendlichen eine berufliche Zukunftsperspektive. Noch ist es ruhig in der Kiezküche der Waldenser Höfe. Die Belegschaft[…]