So können Sie mitmachen!

Ali Kamburoglu

Der Laden ist von außen ganz unscheinbar, unauffällig gelegen neben einer Kneipe, aber dafür direkt am U-Bahnhof Birkenstraße und mitten im Kiez, da, wo die Menschen wohnen. Seit nunmehr zwanzig Jahren sichert der Besitzer, Ali Kamburoglu, die Grundversorgung[…]



„Ich glaub ich bin im falschen Film!“

rightcolimage

Theaterproduktion des JugendtheaterBüros Berlin der Initiative Grenzen-Los! e.V. Nach der erfolgreichen Eröffnung im Oktober 2009 präsentieren die Jugendlichen unter eigener Regie ein Theaterstück über Identität. Mit diesem Thema haben sie sich im vergangenen Trimester auf verschiedenen Ebenen beschäftigt.[…]



Kleiner Stern und Kleiner Frosch

Sprachförderung, Deutsch lernen, Mehrsprachigkeit anerkennen Sprachentwicklung bei kleinen Kindern findet ganz früh statt. Die ersten Lautmalereien, die Spiele mit den Familienmitgliedern und Erzieherinnen, Bewegung, Kontakt, Interaktion: eigentlich geht es von ganz alleine. Dennoch werden zunehmend Defizite bei Kindern[…]



Mädchentreff erhält Scheck der IG Metall

rightcolimage

Vergangene Woche übergaben Klaus Abel, Mitglied der Berliner Leitung der IG Metall, und Franz Plich, Betriebsratsvorsitzender beim Siemens Gasturbinenwerk in der Huttenstraße, einen Scheck über 2.761,50 Euro für das Sonderprojekt „Konzentration und Bewegung“ des Mädchen-Kultur-Treffs Dünja in der[…]



Mama liest uns vor! – Annemiz bize kitap ouyor!

rightcolimage

Kinder lieben Geschichten! Von den Eltern lernen Kinder lachen, laufen und lieben. Doch wenn sie mit Geschichten in Berührung kommen bemerken sie, das sie Flügel haben! Geschichten regen Sprache und Phantasie an, lassen uns die Welt verstehen und[…]



Europa trifft (sich in) Berlin

rightcolimage

Internationale Jugendbegegnung im Kubu Innerhalb des europäischen Programms „Jugend in Aktion“ fanden vergangene Woche berlinweit fünf verschiedene Aktionen statt. Eine davon im Kubu in der Rathenower Straße 17. Hier trafen sich 21 junge Leute aus Frankreich, Bulgarien und[…]



Hiroko Mizuno gestaltet Schönes aus alten Kimonostoffen

rightcolimage

Das Schneideratelier von Hiroko Mizuno, einer 74jährigen Japanerin, liegt im Hinterhaus in der Perleberger Straße. „Mein zweites Leben – mein Designerleben – begann, als ich im Jahr 2000 pensioniert wurde“, erzählt sie bei Ingwerplätzchen und grünem Tee und[…]



Erfolgsgeschichten – 10 Jahre Dünja

rightcolimage

Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums des Mädchen-Kultur-Treffs Dünja haben neun Dünja-Mädchen Fotos und Interview-Texte aus den Geschichten ehemaliger Mädchen und denen von Müttern im Dünja zusammengestellt, hier einige Ausschnitte: Andrea 21 Jahre, deutscher Herkunft Andrea kam seit 2001 zu[…]



Jugendradio gegen Rassismus

Dünja-Mädchen haben mitgemacht Wie macht man eine Radiosendung? Dass das gar nicht so einfach ist, stellten die Mädchen vom Dünja Mädchen-Kultur-Treff in der Jagowstraße fest. Aus Anlass des internationalen Frauentags am 8. März 2004 hatte sich diese Freizeiteinrichtung[…]



25 Jahre Beraberce e.V.

rightcolimage

Beraberce bedeutet „Miteinander“. Der interkulturelle Mädchentreff Beraberce besteht seit 1984 und feiert in diesem Jahr sein 25jähriges Bestehen. Die  Jubiläumsfeier  am 25. Juni  von 15 bis 20 Uhr wird zu einem großen Teil von den Mädchen gestaltet, die[…]