So können Sie mitmachen!

21 Hours of Resistance

19.03.2018 17:00 Uhr
Theater X
c/o JugendtheaterBüro Berlin, Wiclefstr. 32 10551 Berlin

„Lei(d)tkultur?! Nein, danke!“: Vom 19.03. – 25.03.2018

Eine Woche lang öffnet sich das Theater X abends, um Künstler*innen und Aktivist*innen Raum für ihre Veranstaltungen, Formate und Styles Platz zu geben! Das Theater X wird jeden Abend der Woche zum Labor für gemeinsame widerständige Praxis aus Kiez, Bewegung und Kultur. Wir laden wir alle ein, die den Thesen der Lei(d)tkultur etwas entgegen setzen wollen.

In den Bundestag zieht mit der AfD das erste Mal nach 1945 eine offen nationalistische und in weiten Teilen extrem-rechte Partei in den Bundestag ein – mit über 90 Abgeordneten. Doch nicht nur die AfD: Der Innenminister Thomas de Maizière (CDU) hat zuletzt mit seinen Thesen zu einer deutschen Leitkultur ordentlich die Stimmung angeheizt. Höchste Zeit also, den deutschen Leitkulturwahnsinn auseinander zu nehmen!

Über die Woche vom 19.03. – 25.03. hinweg werden wir gemeinsam Lei(d)tkultur-Thesen aushebeln und unseren Widerstand vereinen – für ein solidarisches Miteinander in Community, Kiez, Bewegung und Kunst! Wir bringen Theater in die Bewegung(en) und Bewegung(en) ins Theater und wollen Formen von (künstlerischem) Widerstand gemeinsam weiterentwickeln. Wir werden zusammen aktiv werden gegen eine Kultur des Leid(t)ens den Ort Theater X langfristig als CommUNITY-Space für Aktionsplanung und gemeinsames Lernen gestalten.
Wir freuen uns auf euch!