So können Sie mitmachen!

Alle Beiträge dieses Autors

Früchte-Schokokuchen und andere Leckereien

Das Tirrée: ein süßes Café mit Wohnzimmer-Atmosphäre, leckerem frischem Essen und einem sympathischen Gastgeber. Was will man mehr? Das Interview für die Rubrik „Lokale Lokale“ habe ich mit dem Besitzer Stefan Tirrée geführt. Während des Gesprächs hatte ich[…]



Hilfe für bedürftige Moabiter Kinder zu Weihnachten!

rightcolimage

Seit vielen Jahren veranstaltet BürSte e.V. eine Weihnachtsmann-Aktion im Stephankiez. Auch 2017 möchte der BürSte-Weihnachtsmann wieder viele Kinder aus bedürftigen Moabiter Familien glücklich machen. Die Aktion findet am 16. Dezember im BürSten-Haus statt. Jedes Kind kann mit dem[…]



Moabiter Anwohner möchten die Baumallee in der Levetzowstrasse erhalten

Liebe Nachbarn und Freunde der Bäume in der Levetzowstraße in Moabit, am Samstag, den 18. November war es soweit. Wir hatten um 14 Uhr ein Treffen mit dem Leiter der Straßenbaumpflege des Straßen- und Grünflächenamt Berlin-Mitte, Herrn Wolfgang[…]



Ein Theater geht. »Mikro-Apartments« kommen

rightcolimage

Wenn nicht noch ein großes, großes Wunder geschieht, steht demnächst der Abriss des legendären Hansa-Theaters bevor – im 130. Jubi­läumsjahr des Gebäudes. Ein Bauantrag des neuen Grundstücks­eigentümers wurde bereits bei der zuständigen Sanierungs­ver­wal­tungs­stelle des Bezirksamts gestellt. An der[…]



„Denn Spielen macht alle glücklich – auch Erwachsene!“

rightcolimage

Seit 2015 gibt es in verschiedenen Moabiter Kitas Spielangebote für Kinder und ihre Eltern. moabit°21 sprach mit Helen de Bie und Julia de Boor, die gegenwärtig einen Spielnachmittag in der KiTa Lehrter Straße durchführen. Julia und Helen kennen[…]



Moabiter Künstler organisieren Künstlerbuchmesse

rightcolimage

Warum veröffentlichen wir bei MoabitOnline einen Artikel über eine Internationale Messe für Künstlerbücher, die in Kreuzberg stattfindet? Eine Moabiter Künstlerin und ein Moabiter Künstler organisieren diese Messe und haben sie sogar erfunden. Die erste Veranstaltung dieser Art im[…]



Lebensmittelverschwen­dung reduzieren – Moabiter_innen machen mit

rightcolimage

Isabell Strieder vom Quartiersmanagement Moabit West hat nachgefragt – bei Mehmet Kamaci, Manager des Café Susam Mit der App „Too Good To Go“ bekommen Bewohner_innen die Möglichkeit, übriggebliebene Lebensmittel günstig bei Gastronomen zu erwerben. Egal ob Restaurant, Bäckerei[…]



Eine Straße mit Ecken und Kanten

„Die Moabiter können stolz auf die Turmstraße sein, die sie zu Recht als ihren Kurfürstendamm bezeichnen“, heißt es in einem Rundfunkbeitrag aus dem Jahre 1964. Damals schlenderten gutgekleidete Herrschaften in Hut und Pelzmantel über den Prachtboulevard, in dem[…]



Das Geheimnis ist gelüftet

rightcolimage

Gemeint ist eine ominöse Busspur auf der Beusselstraße. Schon ab 20. März sollte eine Umleitung der Linien 101, 106, 245 und N 26 gefahren werden, wegen Bauarbeiten auf der Gotzkowskystraße zwischen Turmstraße und Alt-Moabit. Die BVG setzte Haltestellenmaste[…]



Stolpersteine in der Turmstraße

rightcolimage

Am Samstag, den 9. September 2017, wurden vor der Turmstraße 9, drei Stolpersteine verlegt. Aus diesem sogenannten Judenhaus* sind während des Holocausts insgesamt 16 Menschen deportiert und ermordet worden. Margarete Regine Mann, geb. Becker, Max Mann und Anna[…]